Weitere Mitwirkende

kulturprattelnkulturPRATTELN: Grill beim Gewölbekeller

Der Grillstand von kulturPRATTELN gehört mit zu den beliebtesten Attraktionen an der Musiknacht und die leckeren Würste mundeten immer bestens. Auch dieses Jahr spuckt das Team von kulturPRATTELN wieder in die Hände und wird den Grill beim Gewölbekeller für unsere Besucher und natürlich auch die Mitwirkenden betreiben. Ab 18h bis 22h kann verweilt werden, natürlich werden auch gekühlte Getränke serviert. Ein Besuch lohnt sich also.

Längikinderchöre: Chor der 1000 Stimmen

2

Die Kinderchöre Längi wurden von Monika Illi im Sommer 1999 mit der Idee gegründet, dass Musik, und im Besonderen das Singen, alle Menschen und Nationen verbindet. Zuerst wurde der Kinderchor Längi als Projekt über den Kanton BL ein Semester lang bewilligt und schloss mit einem besonderen Winterkonzert im Dezember 2009, an dem Weihnachtslieder und Winterlieder in den Sprachen der Kinder aus dem Längi Quartier gesungen wurden.

Im darauffolgenden Schuljahr, im Juni 2001, führte der Kinderchor Längi zusammen mit einer Schulklasse aus dem Grossmattschulhaus ein Jahreszeitenkonzert auf, mit je einer Aufführung im Grossmatt- und im Längi Schulhaus. Der Austausch und das sich Kennenlernen über die Quartiergrenzen hinaus stand als Gedanke hinter diesem Projekt und wurde vom Schulrat der damaligen Musikschule unterstützt. Im 2001 wurde das Fach Kinderchor ins Fächerangebot der KMS aufgenommen. Im Schuljahr 2019/2020 werden die Kinderchöre an der KMS ihren 20 Geburtstag feiern können.

Seine Stimme kennenlernen, mit andern sinnvolle Freizeit verbringen und sich solid auf Konzerte vorbereiten, bilden die Schwerpunkte im Kinder-Chor. Die Aussprache und Sprachschulung allgemein sind wichtige Eckpfeiler in der Längi. Durch Schnabelwetzter und Schnellsprechverse, Lieder aus verschiedenen Epochen, Volksliedern, Bewegungsliedern und Kanons, und vielem mehr, kann das sprachliche, rhythmische und harmonische Gespür geschult werden. Chorarbeit soll Freude machen und schult die Zusammenarbeit. Denn….. Singen im Chor ist immer ein Zusammenspiel aller. Alle sollen Platz haben mit ihren Stärken und Schwächen.

Durch die Einbindung in die Matinéen des europäischen Jugendchorfestivals, das alle 2 Jahre in Baselstadt und Baselland stattfindet, haben die Mädchen und Buben im Längi-Chor dazu beigetragen, die Längi ins Dorf und den Kanton BL zu tragen und zu zeigen, dass wir im Kinderchorbereich des Kantons BL gut aufgestellt sind.

In diesem Sinn möchte ich den engagierten Kindern und Jugendlichen im Längi Quartier danken für Ihren tollen Einsatz.

Monika Illi, Gründerin und Chorleiterin der Kinderchöre Längi der KMS

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s